Hansgeorg Schiemer:

Zahlreiche anregende Gespräche in Hahn

19.05.2013

CDU-Ortsverbandsvorsitzender Kai-Jan Kutscher (li.) überreicht als Gastgeschenk das Buch "Hahn - Geschichte und Geschichten" an Hansgeorg Schiemer |

Im Gespräch mit Geschäfts- führer und Heimleiter Peter Merschroth (li.) von den Merschroth'sche Höfe in Hahn | Fotos: E.Schiemer

Hahn. Bürgermeisterkandidat Hansgeorg Schiemer (CDU) kam am 17. Mai nach Hahn, um sich ein Bild vom Pfungstädter Stadtteil zu machen. „Hahn ist ein wunderschöner Ort, in dem es sich lohnt, zu leben“, schwärmte Hansgeorg Schiemer. Zusammen mit CDU Ortsverbandsvorsitzenden Kai-Jan Kutscher besuchte der Bürgermeisterkandidat eine Vielzahl von Geschäften, Firmen und Vereinen, um sich dort auch der Sorgen und Nöte anzunehmen. Zum Abschluss des Tages lud der Ortsverband zum Bürgerstammtisch in die Gaststätte Neuroth ein. Bei reger Teilnahme überreichte der Ortsverbandsvorsitzende Kai-Jan Kutscher als Gastgeschenk das Buch „Hahn - Geschichte und Geschichten“ an Bürgermeisterkandidat Hansgeorg Schiemer. Anschließend klang bei anregenden Gesprächen der Abend aus.

Weitere Bilder hier ...